Montag, 3. Dezember 2012

Feigheit vor dem Feinde!

Das ich von euch nichts halte, bringe ich mit der mir eigenen Dezenz ja regelmässig zum Ausdruck. Bestätigt wird das aber immer wieder auf das Schönste.
Zur Zeit turne ich bei einem Ding rum, das nennt sich Blogzug. Ist ne witzige Sache um neue Leser zu gewinnen und interessante Blogs zu finden.
Da gibt es ein Bewertungssysthem, da kann man Blogs mit einer Art Schulnote bewerten. Welchen Zweck das ganze verfolgt ist mir zwar schleierhaft, aber dort zeigt sich immer das die Welt voller feiger Pussys ist. Die meisten die gut bewerten, bewerten mit Namen, diejenigen welche schlecht bewerten, tun dieses Anonym.
Wenn mir einer aufrecht ins Auge sieht und sagt: Du bist Scheisse! dann finde ich das sympathisch.
Wenn mir einer Anonym eine schlechte Note gibt, reicht es nicht mal fürs Augenverdrehen.
Zeigt es doch nur, dass die Menschen von heute in ihrer erbärmlichen Feigheit vor sich und anderen und ihrer Unfähigkeit zu dem zu stehen was sie sagen, denken oder tun, allesamt völlig zu recht von mir verachtet werden!
Jeden negativen Kommentar auf meinem Blog nehme ich respektvoll zur Kentniss.
Jeden anonymen Pisser lache ich aus.

So, ich bin dann mal untewegs, mir ein paar neue Feinde zu machen! 

Kommentare:

  1. Aber doch ist es einen Post wert, ne? :D
    Lass dich nicht ärgern, sowas passiert doch immer und überall :)

    Denk an das Feuerzeug :P

    Liebe Grüße, Tash

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn mir selbst schlecht gewählte Kleidung bei Frauen einen Post wert ist... :) Ich bin da nicht so wählerisch... :)

      Löschen
  2. Ha, über dieses Thema werde ich mich auch noch deftigst hermachen. Ohne Schlabberlätzchen und Essbesteck, versteht sich.
    Schon mal besten Dank für die Anregung.

    AntwortenLöschen
  3. Kann ich auch so unterschreiben. Meine ersten 2 Bewertungen beim Blog-Zug waren eine 3 - jeweils anonym.

    greez

    AntwortenLöschen